Herzlich Willkommen

im Kreuz+Quer, dem Haus der Kirche am Bohlenplatz in Erlangen

Als Kirche gebaut ist es heute ein Schmuckstück mitten in Erlangen, ein kleiner Park grenzt an, Geschäfte und Restaurants ringsum. Und es ist ein Haus, das offen ist für Kirche und Kultur, für Wissenschaft und Feier, für Diskussion und Begegnung. Überzeugen Sie sich selber. Kreuz+Quer lädt ein …

Veranstaltungen im KREUZ+QUER:

Rechts (im farblich unterlegten Kasten) finden Sie die nächsten Veranstaltungen mit "Evangelischen Terminen", die im KREUZ+QUER stattfinden.
Unter diesem Text finden Sie Hinweise auf weitere öffentliche Veranstaltungen im KREUZ+QUER.

Ausblick auf das Jahr 2020
Bildrechte: Bild von Gerd Altmann (Pixabay)
Begegnungen, das ist das Schlüsselwort des gemeinsamen Jahresempfangs 2020 von Evang. Luth. Dekanat Erlangen und BildungEvangelisch Erlangen am Samstag den 01.Februar 2020 um 16.00 Uhr im Kreuz+Quer – Haus der Kirche am Bohlenplatz 1. Überraschende Begegnungen, das wünschen wir uns und Ihnen, beim Jahresempfang und für das Neue Jahr. Als Festredner konnten wir Prof. Dr. Heribert Prantl gewinnen, Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung; begrüßen wird ihn Frau Professor Johanna Haberer vom Lehrstuhl für Christliche Publizistik an der FAU. Zum Klingen bringt den Jahresempfang das Vokalensemble Cantoccini. Anmeldung erforderlich (bitte weiterlesen)
BildungEvangelisch ist die Bildungseinrichtung des Dekanatsbezirks Erlangen, in der die Evangelische Stadtakademie und das Evangelische Bildungswerk e.V. zusammenarbeiten. Das Sekretariatsteam besteht aktuell aus drei Teilzeitkräften. Für den Verein Evangelisches Bildungswerk e. V. suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte, engagierte Fachkraft „Management Leistungsstatistik Mitgliedseinrichtungen“ (m/w/d) in Teilzeit (10-11 Wochenstunden) – zunächst befristet für zwei Jahre (bitte weiterlesen)
Marraige Week Logo
Bildrechte: www.marriageweek-erlangen.de
MarriageWeek - Die Woche der Ehepaare. Ziel der Marriage Week ist, den Wert der Ehe in der Gesellschaft zu stärken. Gesunde Ehen sind die Basis für gesunde Familien und bilden damit die Grundlage für eine starke Gesellschaft. Ehepaare erhalten eine Plattform, um die eigene Ehe zu feiern, zu stärken und Anregungen zu bekommen, wie man eine gesunde Beziehung leben kann. Im KREUZ+QUER finden drei Veranstaltungen dieser besonderen Woche statt (7.,8. und 12.Februar 2020).
Was ist eigentlich normal? Behinderung, psychische Krisen und der Kampf um Selbstbestimmung
Bildrechte: BE
Veranstaltungsreihe im KREUZ+QUER. Was bedeutet psychisch krank und psychisch gesund? Was bedeutet behindert und nicht-behindert? Vor 80 Jahren begann in Deutschland die Ermordung von Menschen mit Behinderung, psychischen Problemen und anderen, die nicht der gesellschaftlichen Norm entsprachen. Welche Vorstellungen von Behinderung und psychischen Problemen wirken fort? Wie beeinflussen diese unsere Wahrnehmung von uns selbst und von anderen? Kann es uns gelingen, diese Grenzen zu überwinden? Was wäre, wenn wir das Konzept der Behinderung als Defizitmodell aufgeben, wenn psychische Probleme, wenn Behinderung als Teil der Normalität anerkannt wären?

Die nächsten "evangelischen Termine"

Mi, 29.1. 9-16:15 Uhr
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Mi, 29.1. 19-21 Uhr
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Fr, 31.1. 19:30-21:30 Uhr
Benedikt Ofner
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Sa, 1.2. 16-17:30 Uhr
Verena Hamann
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Mi, 5.2. 19-21:30 Uhr
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Fr, 7.2. 19:30-21:30 Uhr
Benedikt Ofner
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Di, 11.2. 20 Uhr
Pfr. Dr. Wolfgang Leyk
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Fr, 14.2. 19:30-21:30 Uhr
Benedikt Ofner
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Sa, 15.2. 9:30-12:30 Uhr
Helmut Frank und Pfr. Dr. Peter Baumann
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
So, 16.2. 10:30 Uhr
Helmut Frank und Pfr. Dr. Peter Baumann
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen