Herzlich Willkommen

im Kreuz+Quer, dem Haus der Kirche am Bohlenplatz in Erlangen

Als Kirche gebaut ist es heute ein Schmuckstück mitten in Erlangen, ein kleiner Park grenzt an, Geschäfte und Restaurants ringsum. Und es ist ein Haus, das offen ist für Kirche und Kultur, für Wissenschaft und Feier, für Diskussion und Begegnung. Überzeugen Sie sich selber. Kreuz+Quer lädt ein …

Veranstaltungen im KREUZ+QUER:

Rechts (im farblich unterlegten Kasten) finden Sie die nächsten Veranstaltungen mit "Evangelischen Terminen", die im KREUZ+QUER stattfinden.
Unter diesem Text finden Sie Hinweise auf weitere öffentliche Veranstaltungen im KREUZ+QUER.

Die Ausstellung ist vom 13.2. bis 18.4.2020 im KREUZ+QUER, Bohlenplatz1, Erlangen zu sehen.
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 9.30 -14.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 9.30 - 18.00 Uhr 

GAGA e.V. gibt sich in Erlangen die Ehre mit einem Querschnitt aus den im Atelier entstandenen Werken.
Der Verein ist gleichzeitig eine Selbsthilfegruppe für psychisch kranke Kreative, um zu malen und zu gestalten.

Plakat GAGA Veranstaltungen
Bildrechte: BE
Veranstaltungsreihe im KREUZ+QUER. Was bedeutet psychisch krank und psychisch gesund? Was bedeutet behindert und nicht-behindert? Vor 80 Jahren begann in Deutschland die Ermordung von Menschen mit Behinderung, psychischen Problemen und anderen, die nicht der gesellschaftlichen Norm entsprachen. Welche Vorstellungen von Behinderung und psychischen Problemen wirken fort? Wie beeinflussen diese unsere Wahrnehmung von uns selbst und von anderen? Kann es uns gelingen, diese Grenzen zu überwinden? Was wäre, wenn wir das Konzept der Behinderung als Defizitmodell aufgeben, wenn psychische Probleme, wenn Behinderung als Teil der Normalität anerkannt wären?
Blaue Stunde
Bildrechte: Pixabay
Die neue Veranstaltungsreihe „Der Blaue Montag – die blaue Stunde“, die einmal im Monat, jeweils am Montagnachmittag stattfindet, bietet auf leichte, unterhaltsame Art eine Vielfalt kultureller Angebote der Sparten Literatur, Musik, Film, bildende und darstellende Kunst, Religion und Brauchtum. Unter dem Motto „kommen, sehen, hören, denken“ versteht sich die Reihe als Treff- und Ruhepunkt ebenso wie als Möglichkeit zum Austausch und zur Reflexion über das Gehörte, Gesehene, Erlebte. Das Haus der Kirche als barrierefreier Veranstaltungsort ermöglicht auch Personen mit eingeschränkter Motorik eine ungehinderte Teilnahme an den Veranstaltungen des Blauen Montag. Das zentral gelegene Gebäude ist gut erreichbar und befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu verschiedenen Kliniken. Die Nachmittage stehen daher auch jenen offen, die sich entweder gerade selbst in einer Klinik aufhalten oder Angehörige dort besuchen.

Die nächsten "evangelischen Termine"

Do, 13.2. - Di, 28.4.
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Fr, 28.2. 19:30-21:30 Uhr
Benedikt Ofner
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Sa, 29.2. 10-16 Uhr
Benedikt Ofner
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Do, 5.3. 19 Uhr
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Fr, 6.3. 19:30-21:30 Uhr
Benedikt Ofner
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Mo, 9.3. 19:30-21 Uhr
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Di, 10.3. 20 Uhr
Pfr. Dr. Wolfgang Leyk
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Fr, 13.3. 19:30-21:30 Uhr
Benedikt Ofner
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Mo, 16.3. - Mo, 20.7. jeweils 16 Uhr
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Mo, 16.3. 16-18 Uhr
Erlangen Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen