Stellenangebot studentische Hilfskraft

#Gott gesehen
Mediale KleinKunst - social media und öffentliche Inszenierungen

Zur Begleitung des Seminars und des Projekts „#Gott gesehen“ kann eine Stelle angeboten werden
von März bis Juli 2018 (5 Monate, 300 € pro Monat, 4 Wochenstunden)

Anstellung über Institut für Christliche Publizistik (FAU Erlangen)


Stellenangebot für eine studentische Hilfskraft (Theologie, Christliche Publizistik, Medien-Ethik-Religion oder Studierende aus anderen Studiengängen, die das unten stehende Seminar besuchen)

#Gott gesehen
Mediale KleinKunst - social media und öffentliche Inszenierungen

Kommunikative KleinKunst so könnte man ein Phänomen im socialmedia-Bereich nennen. Darunter lassen sich zunächst neue Medienformen zwischen Information und Kunst, zwischen privater Wahrnehmung und öffentlicher Meinungsäußerung, zwischen persönlicher Information und öffentlicher Kommunikation zusammenfassen.

Das Seminar sucht in seinem wissenschaftlichen Teil dieses Phänomen - seine Logik und Dynamik, die technischen Rahmenbedingungen, das Nutzerverhalten und die Transformationsprozesse darin - wissenschaftlich zu erfassen.
Zugleich ist dieses Seminar Teil eines Praxisprojekts „#Gott gesehen“. In diesem Projekt sollen Menschen gefunden, motiviert und angeleitet werden, mit ihren Handys Bilder oder Clips zu gestalten, auf und in denen für sie Gott, Göttliches, magic moments sichtbar werden.
#Gott gesehen – dabei geht es in erster Linie nicht um die Wahrnehmung von Religion im öffentlichen Raum – visible religion-, sondern die mediale Inszenierung von Momenten, in denen noch etwas ganz Anderes als das Übliche in den Blick kommt). Diese Bilder werden zurückgekoppelt an öffentliche Darstellungen in Erlangen (via Monitore an öffentlichen Orten bis zu einer möglichen Ausstellung). Dieses Projekt anzudenken und anzuleiten ist der praktische Teil des Seminars.
Für das Seminar wie für das Projekt stehen ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung.
5 ects-Punkte

Termine:             10. April, 18.00 Uhr, Vorbesprechung
                           11. Mai, 9.15 bis 13 Uhr, #Gott gesehen I
                           15. Juni, 9.15 bis 13 Uhr, #Gott gesehen II
                           13. Juli, 9.15 bis 13 Uhr, #Gott gesehen III
Ort:    Villa an der Schwabach
Ansprechpartner
Prof. Dr. Hans Jürgen Luibl email:: hj.luibl@t-online.de, Telefon 09131-20012 (bildung evangelisch)